Menu

News

Was Sie als Kunde beim Brexit beachten müssen

Deutschlands Treff für Finance Fachkräfte Deutschlands Treff für Finance Fachkräfte
vorheriger Artikel
rechnungsManager integriert künstliche Intelligent rechnungsManager integriert künstliche Intelligent
nächster Artikel
Was Sie als Kunde beim Brexit beachten müssen

Ausführliche Beschreibung der Vorgehensweise für Steps Business Anwender

Anpassung in Ihrer umfassenden Unternehmenslösung - 

Der Brexit ist in aller Munde, aber noch ist nicht absehbar ob und wann er kommt. Wenn es tatsächlich zum Brexit kommt, möchten wir, dass Sie vorbereitet sind. Deshalb zeigen wir Ihnen Schritt für Schritt, was Sie in Ihrem ERP-System (Steps Business Solution / STEPS.IT / LS BIZ) beachten müssen.

Bitte beachten Sie, dass auch verbundene Systeme, z.B. Rechnungswesen oder Logistik, entsprechend konfiguriert werden müssen. Die Syska hat hierzu bereits eine Version bereit gestellt, die die neue Elsterversion unterstützt. 

Notwendige Änderungen in Ihrem ERP-System

Die notwendigen Änderungen bei Kunden und Lieferanten aus Großbritannien beziehen sich auf das Thema Mehrwertsteuer und wurden vom Hersteller Step Ahead AG sehr ausführlich dokumentiert. 

Die komplette, ausführliche Beschreibung finden Sie hier:

https://www.stepahead.de/unternehmen/blog/detail/was-beim-brexit-beachten-muessen.html

 

 

/ Autor: Admin ACEA / Anzahl der Ansichten: 56 / Kommentare: 0 / Bewerten Sie diesen Artikel:
5.0
Drucken

Bitte Anmelden oder registrieren um Kommentare zu schreiben.

x
«April 2019»
MoDiMiDoFrSaSo
25262728293031
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293012345