Menu

News

Der perfekte B2B-Shop: Integration statt Schnittstelle

Leere Schränke, weniger Kosten und eine Schule glücklich gemacht Leere Schränke, weniger Kosten und eine Schule glücklich gemacht
vorheriger Artikel
Milestone Videomanagement hat die Nase vorn! Milestone Videomanagement hat die Nase vorn!
nächster Artikel
Der perfekte B2B-Shop: Integration statt Schnittstelle

B2B Shopsystem für die Steps Business Solution

Der perfekte B2B Partner

Sie verwenden das ERP-System Steps Business Solution erfolgreich und möchten Ihr Angebot mit einem B2B-Shop erweitern? Oder beansprucht Ihr bestehender B2B-Onlineshop viel Zeit und Ressourcen?

Das ACEA-Team bietet Ihnen jetzt die perfekte Lösung: Der Sellery Enterprise eCommerce Webshop ist komplett in die Steps Business Solution (ebenso  LSBiz) integriert. Das macht das Verwalten Ihres B2B-Shops zum profitablen Kinderspiel.

 

Warum Integration statt Schnittstelle?

Schnittstellen sind nützlich, um verschiedene Programme miteinander zu verbinden. Doch sie verzögern den Abgleich von Änderungen.

Das kann sich folgendermaßen auswirken: Ein Kunde braucht dringend ein Produkt und bestellt es. Doch Telesales-Verkäufe haben den Lagerbestand verringert. Durch die Verzögerung der Schnittstelle sind die geringen Stückzahlen noch nicht registriert. Deshalb können Sie nicht rechtzeitig liefern.

Ein anderes Beispiel: Sie haben einen Kunden für Lieferungen gesperrt. Ärgerlich, wenn er durch die technische Übertragungszeit der Schnittstelle noch eine Bestellung im Onlineshop machen kann!

 

Wie löst der Sellery Enterprise eCommcer Webshop?

Diese Probleme löst unser Sellery Enterprise eCommerce Webshop! Durch die Integration in Ihr ERP Steps Business Solution ist Ihr gesamter B2B-Onlineshop ständig aktuell. Updates der Steps Business Solution führen dank fehlender Schnittstelle nicht zum „digitalen Schluckauf“ im Onlineshop.

 

Die besonderen Anforderungen von B2B

Zwischen B2B und B2C gibt es enorme Unterschiede. Deshalb kann ein B2C-Webshop niemals die Bedürfnisse von B2B erfüllen. Geschäftskunden bestellen in der Regel große Stückzahlen. Zusätzlich zum Listenpreis müssen Rabattkonditionen berücksichtigt werden.

Schnelligkeit ist vorrangig - auch bei der Suchfunktion. Ein professioneller Einkäufer steht unter Zeitdruck. Alternativprodukte sollten sofort angezeigt werden. Filter und Merklisten müssen schnell und präzise funktionieren. Außerdem ist es wichtig, dass ein B2B-Shop auf allen mobilen Endgeräten perfekt dargestellt wird.

 

Perfekte Preisdarstellung inklusive Rabattlisten

Individuelle Preis- und Rabattlisten spielen im B2B-Geschäft eine tragende Rolle. Die Steps Business Solution deckt die Preisgestaltung für jeden Kunden hervorragend ab. Mit dem Sellery Enterprise eCommerce Webshop übernehmen Sie direkt die bereits ausgearbeiteten Konditionen für Ihren Kunden. Änderungen müssen somit nicht extra an den Shop übergeben werden. Rabattstaffeln stehen durch den Zugriff auf das ERP System sofort zur Verfügung. Versandkosten werden automatisch ermittelt.

 

Lagerbestand perfekt, Einkauf automatisiert

Die Integration bewirkt, dass Bestellungen und Telesales direkt mit dem Lagerbestand abgeglichen werden. So weiß Ihr Kunde immer genau, ob sein gewünschter Artikel in der erforderlichen Stückzahl zu bekommen ist. Ohne Zeitverzögerung landet der Auftrag im Warenwirtschaftssystem und wird dort weiterbearbeitet. Bei Problemen haben Ihre Mitarbeiter die Möglichkeit, sofort mit dem Kunden zu kommunizieren.

Neben der Beschleunigung des Vertriebs vereinfacht die digitale Erfassung auch den Einkauf und die Lagerhaltung. Nichts ist schlimmer im Online-Handel, als nicht lieferfähig zu sein. Deshalb optimiert Sellery den Einkaufsprozess mit. Sellery Enterprise eCommerce generiert automatisch Aufträge aus den Warenkörben. Neben einer detaillierten Bedarfsermittlung können einfach Bestellungen in der Steps Business Solution erzeugt werden. Alle damit verbundenen Daten werden automatisch ausgewertet und sorgen im Zuge der Prozessoptimierung für Kostenersparnis.

 

Benutzerfreundlichkeit erhöht Umsatz

Zeit ist Geld, besonders beim Einkauf im B2B-Bereich. Deshalb ist das Kunden-Informationscenter übersichtlich angeordnet und lässt sich intuitiv bedienen - wie der gesamte Onlineshop. Die Bestellhistorie bietet zahlreiche zeitsparende Funktionen, beispielsweise "nochmal bestellen" oder "RMA-Anforderung".

Artikel können mit einem Klick nachbestellt werden. Der Reiter „Meine offenen Aufträge“ gibt genau Auskunft über den Status einer Bestellung. Eine Merk- und Vergleichsliste erleichtert die Auswahl und informiert über Alternativartikel. Rückstandsartikel können direkt exportiert werden.

 

Lebendiger Onlineshop ohne Aufwand

Ihr Kunde möchte genau wissen, was ein Produkt auszeichnet. Deshalb sind aktuelle Produktinformationen im B2B-Bereich besonders wichtig. Ihre Vertriebsmitarbeiter können Änderungen im Onlineshop schnell und unkompliziert selbst vornehmen.

Dank der Integration pflegen Sie Ihre Daten im Warenwirtschaftssystem: Text und Bilder können Sie mit der Maus auf den Artikelstammsatz ziehen und anschließend direkt im Onlineshop veröffentlichen. Bildgrößen werden automatisch an Ihr Shop-Layout angepasst.
Änderungen der Preisliste, Sonderpreise und Aktionen, Freigaben und Sperren: Ihr Team kann alle diese Informationen selbstständig zur Verfügung stellen - ohne Kenntnisse von HTML oder die Hilfe eines Experten. Mit einem Klick stellen Sie Texte online oder löschen die Informationen.

 

Controlling im Webshop

Nur Übersicht über aktuelle, „harte“ Zahlen erlaubt Profitoptimierung. Deshalb ist Controlling ein wichtiger Bereich im E-Commerce. ACEA hat daher ebenso das Syska Rechnungwesen integriert. Im System erhalten Sie Informationen über das Verhalten Ihrer Besucher. Die Analyse des Zahlungsverhaltens verläuft ebenso automatisch wie der Zahlungsverkehr, das Mahnwesen und der Ausgleich von Kreditkartenkonten.

 

Shop mit dem Design Ihres Unternehmens

Ihr Corporate Design sollte auch Ihrem Onlineshop sein Gesicht geben - schließlich soll Ihr Kunde Ihr Geschäft auf den ersten Blick erkennen. Dafür gibt es keine Lösung von der Stange. Jedoch lässt sich das Design des Sellery Webshops dank komfortabler Hilfsmittel problemlos anpassen. Auf Wunsch setzen wir individuelle Designwünsche mit unserem Webdesigner zeitnah für Ihr Projekt um.

 

Datensicherheit nahtlos gewährleistet

Sicherheit für Besucher und Betreiber hatte bei der Entwicklung des Sellery Webshops erste Priorität. Sie können Ihren Shop mit dem weltweiten Standard SSL (Secure Sockets Layer) verschlüsseln. Wir setzen modernste Webtechnologien ein, um die Kommunikation zwischen externen und internen Daten zu vereinfachen und die Daten Ihres Unternehmens zu schützen.

 

Übrigens: Für den Sellery eCommerce Enterprise Webshop zahlen Sie keine Lizenzgebühren und keine Wartungskosten.

 

 

Warum ACEA?

Mit bayerischer Gründlichkeit widmen wir uns seit zwei Jahrzehnten der Digitalisierung betriebswirtschaftlicher Lösungen.  Unser Sieg bei der IHK-Initiative „Pack ma's digital“ zeigt, dass wir digitale Abläufe optimieren und Prozesse effizient automatisieren können.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir stehen Ihnen gerne für eine kostenlose Beratung zur Verfügung. Vereinbaren Sie einfach online einen Termin! Oder rufen Sie uns unter +49 (89) 212172-20 an. 

 

Autorin:

Monika Haslbeck, Geschäftsführerin der ACEA GmbH berät Anwender der Steps Business Solution beim Ein- und Umstieg im B2B Business.

Dabei achtet das Team der ACEA sensibel auf Kosten-/Nutzenverhältnismäßigkeit im Sinne des Unternehmens. Updatesicherheit, Benutzerfreundlichkeit und Verlässlichkeit, sowie praxisnahe Erfahrung zeichnen das eCommerce-Team aus. 

/ Autor: Admin ACEA / Anzahl der Ansichten: 239 / Kommentare: 0 / Bewerten Sie diesen Artikel:
5.0
Drucken

Dokumente zum download

Bitte Anmelden oder registrieren um Kommentare zu schreiben.

x
«Dezember 2019»
MoDiMiDoFrSaSo
2526272829301
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
303112345