Menu

News

Integration vs Schnittstelle im Onlineshop-System

Neuer Service - Online Termine buchen Neuer Service - Online Termine buchen
vorheriger Artikel
Neues Elsterzertifikat! - Was ist zu tun? Neues Elsterzertifikat! - Was ist zu tun?
nächster Artikel
Integration vs Schnittstelle im Onlineshop-System

Warum Sellery Onlineshop sich für Integration in die Steps Business Solution entschieden hat

Kundenindividuelle Konditionen automatisch im Shop darstellen - Wunsch oder Wirklichkeit?

Onlineshop-Systeme gibt es viele auf dem Markt. Für den Betreiber ist es in der Angebotsflut schwer zu erkennen, welches System zu seinem Unternehmen passt. Ein Grund zu wechseln ist ein zusätzlicher manueller Aufwand bei Aufträgen des mit einer Schnittstelle angebundenen Systems. Betreiber eines per Schnittstelle angebundenen Systems haben uns bei einer Umfrage folgende Punkte als Nachteile genannt:

  • Zusätzlicher Abstimmaufwand bei Lagerbeständen (Online- und Telesales-Verkauf kollidieren, dadurch Fehlbestände)
  • Manuelle Preisanpassungen im Auftrag, da Rabatt- und Preislisten nicht korrekt dargestellt werden
  • Fehlende Akzeptanz der Kunden aufgrund fehlerhafter Konditionen
  • Hohe Unterhaltskosten bei der Schnittstellepflege

Sellery enterprise e-commerce ist integriert in die Steps Business Solution. Aus diesem Grund greift der Shop auf den verfügbaren Bestand, die Rabatt- und Preislisten des jeweiligen Kunden und Liefer- und Zahlungskonditionen des Kunden  just in time zu. Der Mitarbeiter im Vertrieb pflegt automatisch die Shopkonditionen in der Steps Business Solution mit, ohne auf den Abgleich mit der Schnittstelle warten zu müssen. Bilder, Konditionen, Texte einfach im ERP pflegen ohne manuelle Nacharbeit, mit Sellery enterprise e-Commerce wird der Wunsch sofort Wirklichkeit!

 

Fehlersuche ganz einfach

Ist der Onlineshop per Schnittstelle an das ERP Steps Business Solution angehängt, ist Fehleranalyse meist zeitraubend. Wo ist der Fehler? Im Shopsystem selbst, in der Schnittstelle oder wurden die Daten in der Steps Business Solution nicht korrekt eingepflegt? Läuft die Schnittstelle? Wann überträgt sie die Daten? Und wer kennt die Schnittstelle im Detail und kann dies prüfen?

Sicherlich nicht der Vertriebsmitarbeiter, das ist auch nicht seine Aufgabe.

Integration in das ERP erleichtert Fehlersuche, denn der Mitarbeiter pflegt die Daten in der Steps Business Solution. Also an der Stelle, an der sich Ihre Mitarbeiter auskennen! Sind die Daten im Auftrag korrekt werden sie auch im Sellery Online Shop so angezeigt. 

 

Es gibt einige Punkte, die ein B2B Shop-Betreiber beachten sollte. Das B2B Onlinegeschäft ist ein anderes als das B2C. Auf was Sie sonst noch achten sollten, haben wir in unserem Exporten-Ratgeber für Sie zusammengestellt. Wir nennen Ihnen 5 Shop-Funktionen, die _Sie in Ihrem B2B Shop unbedingt zur Verfügung stellen sollten. Den Ratgeber stellen wir Ihnen kostenlos zur Verfügung. Folgen Sie einfach diesem Link: 

 

Hier erhalten Sie unseren kostenfreien Ratgeber:

https://www.acea.de/Sellery-eCommerce-Webshop/5-Features-im-B2B-Shop

 

 

 

 

/ Autor: Admin ACEA / Anzahl der Ansichten: 1757 / Kommentare: 0 / Bewerten Sie diesen Artikel:
4.0
Drucken

Bitte Anmelden oder registrieren um Kommentare zu schreiben.

x
«Dezember 2019»
MoDiMiDoFrSaSo
2526272829301
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
303112345