Menu

News

Wie Sie mit Ihrem Online Shop und der Steps Business Solution Geld verdienen...

Was Sie schon immer in Excel lösen wollten... Was Sie schon immer in Excel lösen wollten...
vorheriger Artikel
Digitalisierung - revisionssicher archivieren im HR Bereich Digitalisierung - revisionssicher archivieren im HR Bereich
nächster Artikel
Wie Sie mit Ihrem Online Shop und der Steps Business Solution Geld verdienen...

kostenloser Ratgeber für B2B Webshopbetreiber

Wer ist ACEA?

Seit fast 20 Jahren ist ACEA Entwicklungspartner der Step Ahead aus Germering. Mit der Entwicklungsabteilung hat das Team der ACEA einen Webshop in das ERP Steps Business Solution integriert. Eine Schnittstelle für einen Webshop wollte das Team der ACEA nicht, da damit Zeit- und Informationsbrüche vorprogrammiert sind. Viel wichtiger war es Peter Haslbeck, Entwicklungsleiter der ACEA GmbH, dem Kunden einen integrierten Webshop zu bieten. Das System soll mit dem Vertrieb arbeiten und inhouse nicht Mehrarbeit durch Schnittstellenpflege oder gar manuelle Erfassung von Shopbestellungen verursachen. 

Was heißt Integration im Detail?

SELLERY enterprise eCommerce bietet eine echte Integration in Ihre Steps Business

Handelsunternehmen haben heutzutage einen Onlineshop, das ist klar. Viele Shopbetreiber haben in der Anbindung des Onlineshop-Systems an ihr ERP (Enterprise Ressource Planing/Warenwirtschaft) keinen Bruch im Workflow. Es werden dem Vertrieb die Webshopbestellungen der Kunden oftmals nur per Mail mitgeteilt. Im Anschluss ist ein Import in das Warenwirtschaftssystem vorzunehmen.

Wenn Warenbestand maßgeblich ist

Wir hatten genau diesen Fall bei einem Kunden. Seine Anforderungen war, Lagerbestände und Preisstaffeln des Kunden auch im Onlineshop just in time anzuzeigen. Unser Kunde hatte begrenzte Warenbestände die nicht nachbestellbar waren. Der Inhouse-Vertrieb bot die Produkte telefonisch an und erfasste die Aufträge. Gleichzeitig waren die Produkte im Onlineshop im Angebot. Es musste also sichergestellt werden, dass der Lagerbestand sofort korrigiert wird, sobald über den Onlineshop oder den Telesales ein Verkauf erfasst wird. Das Shopsystem musste also in das ERP integriert werden.

Kundenindividuelle Konditionen auch im Shop

Kunden bestellen nicht im Onlineshop, wenn die Konditionen anderslautend sind. Gerade wenn spezielle Preise für bestimmte Zeiträume gelten, ist die Bereitstellung im Onlineshop termingerecht schwierig. Um hier die korrekten Preise für jeden Kunden anzuzeigen ist es perfekt, wenn der Onlineshop in das Warenwirtschaftssystem integriert ist. Schnittstellen bedeuten hier auf Termine zu achten und doppelte Datenpflege. Das spart man mit einem integrierten Webshop.

Die Lösung für die Steps Business Solution

Unsere integrierte Shoplösung SELLERY enterprise eCommerce ist die perfekte Lösung für alle B2B Shopbetreiber. Vorteil gegenüber nicht angebundenen Shopsystemen ist, SELLERY ist in Ihre Steps Business Solution integriert. Sie geben Artikel für den Shop frei und sofort nach der Speicherung steht er in Ihrem Onlineshop bereit. Dies gilt für Preiskonditionen, Lagerbestand, Rabattkonditionen, Mehrsprachigkeit, Kundensperren - kurz alle für Ihren Onlineshop relevanten Konditionen!

Sie haben somit immer korrekte Preise, korrekten Lagerbestand, Bestellung im Shop ist gleich Auftrag in der Steps Business Solution und vieles mehr. Sie sparen Zeit und Geld und bieten Ihren Kunden einen echten Mehrwert durch schnelle Abwicklung.


15 Gründe, sich für unser SELLERY enterprise eCommerce Shopsystem mit der Steps Business Solutionen / LS Biz zu entscheiden:

  • Integration in das ERP -> Mitarbeiter pflegt die Inhalte direkt in der Steps Business Solution, ohne Schnittstelle
  • Preis-, Rabatt-, Lager-, Mehrwertsteuer-, Zahlungs- und Lieferkonditionen just in time -> ohne Schnittstelle
  • Kostenlose  Softwarelizenz für SELLERY enterprise eCommerce
  • Banner im Shop wird im ERP LS BIZ / Steps Business Solution gepflegt
  • Automatische Bildanpassung und Bildpflege via drag and drop
  • Responsiv Design (Bootstrap) im Standarddesign enthalten (Touch Bedienung - Tablets)
  • Bestellschein mit Schnellauswahl
  • Unterstützung individueller Konditionen
  • Kontobereich mit einfacher Nachbestellfunktion
  • Rückstandsexport
  • RMA Abwicklung
  • Hohe Performance durch ausgefeilte Caching Mechanismen
  • Datenbankbasierendes System
  • Schnelle Installation mit Standarddesign
  • Neueste Technologie

Kostenloser Ratgeber

Viele Onlinehändler haben ihr Shopsystem schon viele Jahre und sehen es als notwendigen Service, der aber nicht viel Umsatz bringt. Ändern Sie das! Ihr Shop kann ein Mitarbeiter sein, der 24 Stunden für Ihre Kunden da ist und Umsatz bringt! Für alle die wissen möchten auf was zu achten ist, haben wir einen Ratgeber erstellt.

Holen Sie sich unseren kostenlosen Ratgeber hier ab: https://www.acea.de/Sellery-eCommerce-Webshop/5-Features-im-B2B-Shop

Sie setzen die Steps Business Solution oder LSBiz ein?

Es gibt noch einige Gründe mehr, die wir Ihnen gerne zeigen! Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie ein kostenfreies Beratungsgespräch. Sie können online einen Termin vereinbaren: https://www.acea.de/beratungstermin/ecommerce

Oder rufen Sie uns an: Tel.:  +49 (89) 212172-20 Wir freuen uns Sie kennen zu lernen!

 

Autorin:

Monika Haslbeck, Geschäftsführerin der ACEA GmbH, hat in den letzten 3 Jahren Unternehmen im B2B Geschäft begleitet. Sie analysiert die Möglichkeiten, gibt Verbesserungsvorschläge und übergibt das Projekt an die Entwicklungsabteilung. Damit werden individuelle Wünsche umgesetzt und der Onlineshop als Vertriebsmitglied in das Unternehmen integriert. 

 

 

Bildnachweis: 50-euro-chiara-daneluzzi-GtQK4TraPV0-unsplash

/ Autor: Admin ACEA / Anzahl der Ansichten: 166 / Kommentare: 0 / Bewerten Sie diesen Artikel:
5.0
Drucken

Bitte Anmelden oder registrieren um Kommentare zu schreiben.

x
«Mai 2020»
MoDiMiDoFrSaSo
27282930123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
1234567