Menu

News

Datafox EVO 3.5 mit Näherungssensor

Consozial Nürnberg am 06. und 07. November 2019 Consozial Nürnberg am 06. und 07. November 2019
vorheriger Artikel
Personalmesse München Personalmesse München
nächster Artikel
Datafox EVO 3.5 mit Näherungssensor

Intelligentes Stromsparen mit Datafox ganz einfach möglich

Da hängen die Terminals und leuchten - den ganzen Tag

Zeiterfassungsterminals sind ganztägig in Betrieb und das Display zieht permanent Strom. Datafox denkt hier weiter und hat das EVO 3.5 mit einem Näherungssensor ausgestattet. Der Näherungssensor, erkennbar an den beiden zusätzlichen Lichtleitern im Gehäuse unterhalb des Displays, aktiviert das Display des EVO 3.5 Pure nur, wenn eine Person vor dem Terminal erkannt wird.

 

Stromverbrauch runter - Lebensdauer hoch!

Dadurch lässt sich der Stromverbrauch der Geräte weiter reduzieren. Durch die geringere Einschaltdauer verlängert sich auch die Lebensdauer des Geräts. Zusätzlich wird die Helligkeit des Displays bei dunklem Umgebungslicht automatisch gedimmt.

Der Näherungssensor erkennt Personen, die sich ca. 0,8 Meter vor dem Gerät befinden. Die Erkennung beruht auf der Reflexion von Infrarotlicht. Wird eine Person erkannt, wird das Display automatisch aktiviert, so dass eine Bedienung des Geräts ohne weiteren Tastendruck möglich ist. Die Erkennung beruht auf dem Abstand einer Person, nicht auf Bewegung. Daher bleibt das Gerät aktiviert, solange die Person zuverlässig erkannt werden kann. Hält sich niemand mehr im Erfassungsbereich auf, wird das Display nach 20 Sekunden (einstellbar) wieder ausgeschaltet. Zusätzlich zur Näherung wird auch die Helligkeit des Umgebungslichts erkannt. In dunkleren Umgebungen wird die Displayhelligkeit automatisch reduziert, um Blendwirkung zu vermeiden und ebenfalls Strom zu sparen.

 

Die Lösung heißt Datafox EVO 3.5 Pure Zeiterfassungsterminal

Das EVO 3.5 Pure Zeiterfassungsterminal ist die Alternative für preisbewusste Kunden. Es setzt neue Maßstäbe im Preis-/Leistungsverhältnis ohne Funktionseinschränkung. Zeiterfassung, Auftragszeiterfassung bis 8 Türen werden unterstützt. Das CI des EVO 3.5 Pure ist angepasst an das Premium-Terminal EVO 4.3 und die EVO IPCs und rundet so die Geräteserie preislich nach unten ab.

Basierend auf dem Datafox Embedded-System und ausgerüstet mit modernster Technik, werden Daten schnell und exakt erfasst und sofort an die Auswertungssoftware übertragen. Abrechnungen, Kalkulationen oder andere Auswertungen können zeitnah erfolgen, Prozesse gezielt verfolgt, gesteuert und optimiert werden. Es entstehen weniger Rückfragen, denn Mitarbeiter können personenbezogene Informationen wie Urlaub, Stundenkonto etc. direkt abrufen. Mit minimalem Zeitaufwand wird eine hohe Qualität und Aktualität der Daten gewährleistet. Das Gerät ist durch Setup- und Kommunikationstools von Datafox in beliebige IT-Lösungen integrierbar.

 

Interesse geweckt? Die nächsten Schritte:

Unsere Experten beraten Sie unverbindlich und für Sie kostenfrei.

Rufen Sie uns einfach unter der Telefonnummer +49 (89) 212172-20 an oder vereinbaren Sie Ihren Wunschtermin einfach online. Wir beraten Sie und zeigen Ihnen Ihre Möglichkeiten und die nächsten Schritte auf. 

 

Autor:

Dirk Steuer, Berater bei ACEA GmbH, ist Spezialist auf den Bereichen Zeiterfassung und Zutrittskontrolle. Er begleitet Unternehmen beim Umstieg bzw. Einführung von Zeit- und Zutrittslösungen. Dabei legt er auf die Auswahl der optimalen Lösung für das Unternehmen großen Wert. 

/ Autor: Admin ACEA / Anzahl der Ansichten: 77 / Kommentare: 0 / Bewerten Sie diesen Artikel:
5.0
Drucken

Bitte Anmelden oder registrieren um Kommentare zu schreiben.

x