Menu

News

/ Autor: Admin ACEA / Anzahl der Ansichten: 190 / Kommentare: 0 / Artikel Bewertung: 5.0

Wie werden Elektrofahrräder steuerlich behandelt?

Erlass vom 13.03.2019 bringt Klarheit

Überlässt der Arbeitgeber oder auf Grund des Dienstverhältnisses ein Dritter dem Arbeitnehmer ein betriebliches Fahrrad zur privaten Nutzung, gilt vorbehaltlich der Regelung des § 3 Nummer 37 EStG für die Bewertung dieses zum Arbeitslohn gehörenden geldwerten Vorteils Folgendes:

RSS
«Mai 2019»
MoDiMiDoFrSaSo
293012345
6789101112
13141516171819
20212223242526
272829303112
3456789